Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

vor 100 Jahren ist im Kampf um Gleichberechtigung von Männern und Frauen ein wichtiger Erfolg errungen worden: Mit der Einführung des aktiven und passiven Wahlrechts für Frauen wurden diese de facto zu Staatsbürgerinnen.

Auch wenn in den anschließenden Jahrzehnten weitere Ungleichheiten abgeschafft wurden wie etwa die Schlechterstellung im Bürgerlichen Gesetzbuch, steht eine vollständige Gleichberechtigung bis heute aus: So verdienen Frauen in vielen Jobs noch immer deutlich weniger Geld als Männer, so nehmen Frauen in Politik und Wirtschaft noch viel zu selten Top-Positionen ein. Dabei sollten von Männern dominierte Gruppen endgültig der Vergangenheit angehören.

Im kommenden Jahr stehen in Rheinland-Pfalz Kommunalwahlen an. Leider wirken Frauen auch dort noch nicht vollständig gleichberechtigt mit und sind unterrepräsentiert. Ein Grund hierfür ist die schwierige Vereinbarkeit von Familie und politischen Ämtern und Funktionen. Die SPD-Fraktion setzt sich daher auf allen Ebenen für eine bessere Vereinbarkeit von Familie sowie Beruf und politisches und gesellschaftliches Engagement ein. Mit Blick auf die Kommunalwahl 2019 wollen wir Frauen Mut machen, sich kommunalpolitisch zu engagieren. Aus Sicht der SPD-Fraktion haben sich gesetzliche Quotenregelungen in der Vergangenheit als wirksame Instrumente erwiesen, um mittel- und langfristig mehr Gleichberechtigung zu schaffen. Aber auch die Widerstände von Altgestrigen müssen überwunden und gesellschaftlichen Realitäten immer wieder hinterfragt werden.

Beste Grüße,
Alexander Schweitzer
Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz


Vorlesetag 2018

Abgeordnete wecken Leselust

Wem als Kind häufig vorgelesen wird, der liest auch später gerne. Mit dem bundesweiten Vorlesetag macht die Stiftung Lesen jedes Jahr darauf aufmerksam, wie wichtig die Vermittlung von Lesekompetenz für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist. Eine tolle Aktion, die wir auch in diesem Jahr wieder gerne unterstützt haben. Hier geht's zur Bildergalerie der Lesestunden


#HeimatRLP
ABSCHLUSSVERANSTALTUNG

Datum:
Mittwoch, den 28. November 2018, 17.00 bis 19 Uhr
Ort:
Plenarsaal (Steinhalle Landesmuseum Mainz) 

Über 30 Veranstaltungen, mehr als 1.000 Haustüren und rund 2.500 Gespräche: Bei "Meine Heimat - Unsere Zukunft" haben uns die Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz zwischen Ende Juni und Ende September 2018 ihre ganz persönlichen Rückmeldungen zum Leben im ländlichen Raum gegeben. Die Ergebnisse wurden von uns dokumentiert, ausgewertet und sind bereits in unsere parlamentarische Arbeit eingeflossen. Zum Abschluss der Dialogreihe stellen wir die Ergebnisse der Öffentlichkeit im Plenarsaal vor - mit Beiträgen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Alexander Schweitzer sowie dem Dorfforscher Prof. Dr. Gerhard Henkel.

Zur Veranstaltung

Diskussionsveranstaltung der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) 

Was ist Heimat? Zur politischen Wirkungsmacht einer fast vergessenen Kategorie 


Datum: Mittwoch, den 29. November 2018,18.30 bis 20.00 Uhr
Ort:
Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz, In den Ministergärten 6, 10117 Berlin.

Zwischen bürgerlichen Klischees und teilweise populistischen Parolen fristeten Begriffe und Ideen von ‚Heimat‘ in den politischen und gesellschaftlichen Debatten der vergangenen Jahre ein Nischendasein. In jüngster Zeit scheint der Heimat-Begriff wieder in die Mitte der gesellschaftlichen Debatte zurückzufinden. Ausstehend bleibt weiterhin eine – sowohl politisch als auch gesellschaftlich – konkrete Idee dessen, was ,Heimat‘ ist und sein kann. Über diese und andere Fragen diskutiert die Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) mit Yasmin Fahimi, MdB und Generalsekretärin a.D., Alexander Schimmelbusch, Journalist und Autor („Hochdeutschland“), Alexander Schweitzer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rheinland-Pfälzischen Landtag, und Lucas Vogelsang, Journalist und Autor („Heimaterde. Eine Weltreise durch Deutschland“). 

Zur Veranstaltung

Wenn Sie diese E-Mail (an: derya-29@live.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz
Martin Haller
Kaiser-Friedrich-Straße 3
55116 Mainz
Deutschland

061312083226
kontakt@spd.landtag.rlp.de