Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Leserinnen und Leser,


unsere Wirtschaft in Rheinland-Pfalz ist durch viele kleine und mittlere Unternehmen geprägt. Das Handwerk nimmt dabei eine herausragende Rolle ein: Nahezu jedes fünfte Unternehmen im Mittelstand ist ein Handwerksunternehmen, viele davon kleine Betriebe. Das Handwerk stellt damit eine wichtige Säule des Wohlstands in Rheinland-Pfalz dar.

Auch das Handwerk steht vor vielfältigen Herausforderungen, etwa bei den Themen Digitalisierung und Fachkräftesicherung. Bei der Auftaktveranstaltung unseres neuen Dialogformats „10 Orte, 10 Themen - Wirtschaftsdialog der SPD-Fraktion“, die in dieser Woche in Kooperation mit der Handwerkskammer Koblenz stattfand, haben wir zahlreiche Rückmeldungen und Hinweise von Handwerkerinnen und Handwerkern erhalten, wo der Schuh in ihrer Branche drückt und wo die Landespolitik durch kluge Rahmensetzung unterstützen kann.

Das Handwerk und unser duales Ausbildungssystem sind ein Alleinstellungsmerkmal Deutschlands, sie sind der Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg und Wohlstand. Für das Handwerk wird es in Zukunft darum gehen, flexibel auf neue technologische Trends zu reagieren, innovative Angebote für die Kunden bereitzuhalten und durch attraktive Arbeitsbedingungen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen. Gemeinsam mit den Akteuren im Handwerk wollen wir daran arbeiten, dass es auch in Zukunft auf einem starken Fundament steht. 

Beste Grüße,


Alexander Schweitzer
Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz

Digitale Infrastruktur
Breitbandausbau geht konsequent voran

Die digitale Infrastruktur wird in Rheinland-Pfalz konsequent ausgebaut. 24 Breitbandprojekte befinden sich derzeit in der Umsetzung, wie aus dem aktuellen Breitbandbericht hervorgeht. 85,8 Prozent der Rheinland-Pfälzerinnen surfen bereits mit 50 Mbit/s. Und wir haben bereits das nächste Ziel im Blick: Rheinland-Pfalz ist auf dem besten Weg, 2025 im ganzen Land eine flächendeckende Glasfaserversorgung herzustellen. Weiterlesen

Polizei
Polizeibeauftrage stellt neuen Bericht vor

Mit der Polizeibeauftragten gibt es in Rheinland-Pfalz seit 2014 eine neutrale, direkte Ansprechpartnerin für Polizistinnen und Polizisten sowie für Bürgerinnen und Bürger, die sich in Polizeiangelegenheiten an eine staatliche Stelle wenden wollen. Wie sinnvoll und vertrauensfördernd die Stelle ist, zeigt der Bericht der Polizeibeauftragten Barbara Schleicher-Rothmund, der in dieser Woche vorgestellt wurde. Weiterlesen

Wenn Sie diese E-Mail (an: derya-29@live.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 

SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz
Martin Haller
Kaiser-Friedrich-Straße 3
55116 Mainz
Deutschland

061312083226
kontakt@spd.landtag.rlp.de